Aktuelles

Wir brauchen Eure Spenden für die Finanzierung neuer Räume!

Liebe Unterstützende des Geburtshauses,

die letzten Monate waren für uns sehr nervenaufreibend. Die Zeit rast und die Suche nach Räumlichkeiten kostet sehr viel Energie. Wir haben unsere Fühler in alle Richtungen ausgestreckt und nun zeigt sich doch ein Licht am Horizont!

Es gibt mehrere Projekte, die unsere Gedanken und Herzen höher schlagen lassen und die ein Fortbestehen des Geburtshauses im Zentrum von Jena möglich machen würden – wir prüfen momentan sowohl Mieten, als auch Kaufen und Bauen.

Unabhängig davon, wie wir uns entscheiden werden, ist uns eines sehr deutlich klar geworden: Umbau, Kauf oder Bau überschreiten unsere finanziellen Möglichkeiten bei Weitem.

Wir werden dies aus eigener Kraft nicht stemmen können.

Deshalb wenden wir uns an Euch.

Wir brauchen Geld für Fußböden, Baubehörde, Architekt, Wandfarbe, Notar, Türen, Fenster,  Gardinen, Umzug, Schleifpapier, Proviant, Nägel, Schrauben, Dübel… und vieles mehr.

Wir freuen uns über jede noch so kleine Gabe, jede Unterstützung bringt uns dem Erhalt des Geburtshauses im Zentrum ein Stückchen näher. Daher bitten wir euch um eure Unterstützung

  • Du möchtest Spenden? Unsere Kontodaten lauten
    Geburtshaus und mehr e.V., Ethikbank Eisenberg
    IBAN DE17 8309 4495 0003 1818 80, BIC GENODEF1ETK;
    melde dich für eine Spendenquittung kurz bei uns
  • Du kennst jemanden, der uns unterstützen möchte?
    Gib diesen Brief und unsere Bitte gerne weiter!
  • Du hast weitere Ideen oder Möglichkeiten, die uns bei der Finanzierung helfen?
    Lass es uns wissen unter 03641.628701 oder info@geburtshaus-jena.de
    Wir sind für alles dankbar!

So wird unser neues Geburtshaus ein Ort, den wir gemeinsam geschaffen haben.

Flohmarkt

für Kinderbekleidung am 16.03.2019 von 9 – 12 Uhr, für Schwangere ab 8:30 Uhr.

Nummernvergabe für den Verkauf ab dem 05.02.18 ab 9.00 Uhr unter 03641-62 87 01

Wir suchen neue Räume

Geburtshaus Jena braucht ein neues Zuhause

Der Mietvertrag des derzeitigen Standortes am Carl-Zeiss-Platz 12 wurde gekündigt. Grund dafür ist der Umbau des Optischen Museums.

Seit über 25 Jahren betreuen die Hebammen des Geburtshauses Jena Frauen bei Haus- und Beleggeburten, seit 20 Jahren auch Geburtshausgeburten in eigenen Räumen. Zusätzlich bieten sie unzählige Wochenbettbetreuungen und Kurse an.

Darüber hinaus ist das Haus ein Treffpunkt für junge Familien und Selbsthilfegruppen.

Das Geburtshaus hat sich als Anlaufstelle für werdende Eltern über die vergangenen Jahre etabliert und ist aus Jena nicht mehr wegzudenken. „Dies zeigen die täglichen Gespräche mit Frauen und Paaren, aber auch Aktionen wie z.B. die Demonstration am 8. März 2014, als mit uns über 1000 Menschen für den Erhalt der außerklinischen Geburt auf die Straße gingen“, erklärt Petra Tremel, eine der 15 Hebammen die momentan im Geburtshaus arbeiten und die schon bei der Gründung vor 20 Jahren dabei war.

Auch Kommunalpolitikern ist die ganzheitliche Betreuung für Frauen in dieser Lebensphase in Jena wichtig. „Immer wieder hören wir Stimmen von Politikern, die dieses Angebot für Frauen in Jena unbedingt aufrecht erhalten wollen“, sagt Julia Teckemeyer, Geschäftsführerin des Geburtshaus und mehr e.V.

Um das umfangreiche Angebot aufrechterhalten zu können, sucht der Verein neue Räumlichkeiten mit einer Fläche von mind. 200-250 qm im Zentrum Jenas.

Als Ansprechpartnerin im Geburtshaus steht Julia Teckemeyer unter 03641-62 87 01 oder info@geburtshaus-jena.de zur Verfügung.

Obwohl unser Mietvertrag gekündigt wurde betreuen wir weiter Geburten und Wochenbetten. Anmeldung sind im Büro oder in der Hebammensprechstunde möglich.

Vortrag

„Der erste Schritt ins Mutterglück bin ich“
Eine Veranstaltung, die sich an Mütter richtet, deren ursprüngliche Vorstellungen, Wünsche und Bedürfnisse rund ums Muttersein von den Notwendigkeiten und Kompromissen des Alltags verdrängt wurden. Die zeitweise oder dauerhafte Überforderung und Erschöpfung betroffener Mütter lässt oft keine Zeit und Kraft für Lösungen übrig.
Sarah Lemke entwickelt mit Ihnen an diesem Abend eine erste Perspektive, wie Sie sich persönlich Ihr Leben als Frau und Mutter zurückerobern und spürbar zufriedener und glücklicher gestalten können.

am 08.03.2018

19:30 Uhr im Geburtshaus

Eintritt frei, keine Voranmeldung nötig

Mitgliederversammlung 2017

 Jena, den 08.03.2017

Einladung

zu unserer         Jahresmitgliederversammlung

am                   Mittwoch, 29.03.2017, um 19:30 Uhr

in den Räumen des Geburtshauses, Carl-Zeiss-Platz 12, 07743 Jena

Tagesordnung:

Begrüßung durch den Vorstand
Diskussion und Beschluss der Tagesordnung
Rechenschaftsbericht und Finanzbericht 2016 des Vorstandes
Diskussion und Annahme des Rechenschaftsberichts
Bericht der Kassenprüfer
Diskussion und Annahme des Finanzberichtes 2016
Wahl der neuen Kassenprüfer
Vorstellung des Haushaltsplanes für das Geschäftsjahr 2017
Diskussion und Genehmigung des Haushaltsplanes 2017
Vorstellung der Satzungsänderung
Diskussion und Genehmigung der neuen Satzung
Entlastung des Vorstandes
Vorstandsneuwahlen
Ergebnisse Klausurtagung(en) – neueste Entwicklungen
Sonstiges

Wir bitten alle Vollmitglieder und Familienmitglieder, die Teilnahme an der Jahresmitgliederver-
sammlung zu ermöglichen oder rechtzeitig abzusagen. Fördermitglieder sind natürlich auch herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf Euer Kommen.

Herzliche Grüße

der Vorstand des Geburtshaus & mehr e.V.