Aktuelles

Geburtshaus-News

Geburtshaus-News

Die Zeit vergeht recht schnell und unser Umzug rückt in greifbare Nähe.
Es sieht so aus, dass die Kurse als erstes dran sind und wahrscheinlich im Juli schon im neuen Raum „Forum“ der SPD am Teichgraben stattfinden werden.
Aber vorher muss auch noch dieser Mietvertrag unterschrieben werden.
Die Verhandlungen laufen auf Hochtouren.

In unserem Büro hängt eine lange Liste mit Inventar welches:
a) in den neuen Kursraum umzieht,
b) ins neue Geburtshaus in die Zitzmannstraße kommt,
c) ins Lager eingemottet wird (für spätere, größere Räume – davon träumen wir noch),
d) zum aussortieren, verspenden, entsorgen, weg muss.

Dazu kommt die Urlaubszeit, wo unsere Hebammen und MitarbeiterInnen mit ihren Familien auch gerne ihre wohlverdiente Auszeit nehmen wollen.
Aber keine Angst, zum Umzug helfen alle kräftig mit.
Jede findet sich, neben ihrer Arbeit, in kleinen Untergruppen/Teams wieder, die das neue Geburtshaus Häppchen für Häppchen Wirklichkeit werden lassen.

Was für eine bewegte Zeit!
Wir müssen Abschied nehmen und wir schauen nach vorne……

Ein Kraftakt für alle.

Nebenbei werden Kinder geboren.
Unsere Lieblingsbeschäftigung.
Freude über jede Geburt, jeden neuen Menschen, jede neue Familie.

Freie Plätze in Rückbildungskursen

Wir haben noch freie Platze in folgendne Kursen

  • Zurück zur Form ab 02.07.2019 um 9.40 Uhr
  • Rückbildungsgymnastik mit Kind ab 26.07.2019 um 9.00 Uhr
  • Geburtsvorbereitung für Frauen ab 18.08.2019 um 9.00 Uhr
  • Aquafit für Schwangere ab 29.07.2019 um 9.00 Uhr
  • Rückbildungsgymnastik mit Kind ab 14.08.2019 um 10.30 Uhr
  • Rückbildungsgymnastik ohne Kind ab 21.08.2019 um 17.30 Uhr
  • Zurück zur Form ab 20.08.2019 um 10.50 Uhr

Bei Interesse meldet Euch schnell im Büro!

Infoabend am 12.06. um 19.30 Uhr

Für alle Schwangeren und Paare, die sich für eine Begleitung durch das Geburtshaus interessieren findet am Mittwoch, den 12.06. um 19.30 Uhr ein Infoabend in den Räumen des Geburtshauses am Carl-Zeiss-Platz 12 statt.

Dies ist der letzte Infoabend in den aktuellen Räumen. Im Juli und August findet aufgrund des Umzugs in die Zitzmannstraße kein Infoabend statt. Der nächste Termin ist dann der 11.09. in der Zitzmannstraße 2a.

Interimslösung für Räume gefunden

Wir freuen uns sehr Euch mitteilen zu können, wie es ab dem Sommer erst einmal mit dem Geburtshaus Jena weiter gehen wird:

In der vergangenen Woche hat der Vorstand einen Mietvertrag mit JenaWohnen unterschrieben. Geburtshausbüro, Beratungs- und Geburtsräume werden sich ab August in der Zitzmannstr. 2a, im neuen Schützenhof befinden. JenaWohnen arbeitet zurzeit unter Hochdruck am Ausbau unserer neuen Räume, wir sind schon sehr gespannt und freuen uns über das Engagement. 

Leider werden unsere Kurse nicht an dieser neuen Adresse stattfinden können. Aber auch für diese ist ein einheitlicher Veranstaltungsort gefunden. Wir können das Forum am Haus der SPD, Teichgraben 4, für unsere Kurse nutzen. Mitten in der Stadt bleiben wir für Euch also bestens erreichbar.

Weitere gute Nachrichten erreichten uns außerdem gestern. Bereits zwei Mal, zuletzt bis zum 30.06.2019 hatte das Deutsche Optische Museum (D.O.M.) einer Verlängerung der Nutzung unserer Räume zugestimmt und damit für die eigene Planung und den Umbau des Museums wiederholt einige Einschränkungen auf sich genommen. Vor diesem Hintergrund freut es uns ganz besonders, dass der Leiter der Stiftung Deutsches Optisches Museum, Prof. Dr. Timo Mappes nun ein drittes Mal einer Verlängerung zugestimmt hat. Wir können unsere Räume am Carl-Zeiss-Platz also noch bis Ende Juli nutzen. Damit ermöglicht es uns das D.O.M., unseren Betrieb ohne eine wochenlange Unterbrechung aufrecht zu erhalten. Dafür herzlichen Dank!

Wir brauchen Eure Spenden für die Finanzierung neuer Räume!

Liebe Unterstützende des Geburtshauses,

bei der Suche nach neuen Räumen sind konkrete Lösungen in Sicht.

Wir brauchen Geld für Fußböden, Baubehörde, Architekt, Wandfarbe, Notar, Türen, Fenster,  Gardinen, Umzug, Schleifpapier, Proviant, Nägel, Schrauben, Dübel… und vieles mehr.

Wir freuen uns über jede noch so kleine Gabe, jede Unterstützung bringt uns dem Erhalt des Geburtshauses im Zentrum ein Stückchen näher. Daher bitten wir euch um eure Unterstützung

  • Du möchtest Spenden? Unsere Kontodaten lauten
    Geburtshaus und mehr e.V., Ethikbank Eisenberg
    IBAN DE17 8309 4495 0003 1818 80, BIC GENODEF1ETK;
    melde dich für eine Spendenquittung kurz bei uns
  • Du kennst jemanden, der uns unterstützen möchte?
    Gib diesen Brief und unsere Bitte gerne weiter!
  • Du hast weitere Ideen oder Möglichkeiten, die uns bei der Finanzierung helfen?
    Lass es uns wissen unter 03641.628701 oder info@geburtshaus-jena.de
    Wir sind für alles dankbar!

So wird unser neues Geburtshaus ein Ort, den wir gemeinsam geschaffen haben.

Flohmarkt

für Kinderbekleidung am 16.03.2019 von 9 – 12 Uhr, für Schwangere ab 8:30 Uhr.

Nummernvergabe für den Verkauf ab dem 05.02.18 ab 9.00 Uhr unter 03641-62 87 01

Wir suchen neue Räume

Geburtshaus Jena braucht ein neues Zuhause

Der Mietvertrag des derzeitigen Standortes am Carl-Zeiss-Platz 12 wurde gekündigt. Grund dafür ist der Umbau des Optischen Museums.

Seit über 25 Jahren betreuen die Hebammen des Geburtshauses Jena Frauen bei Haus- und Beleggeburten, seit 20 Jahren auch Geburtshausgeburten in eigenen Räumen. Zusätzlich bieten sie unzählige Wochenbettbetreuungen und Kurse an.

Darüber hinaus ist das Haus ein Treffpunkt für junge Familien und Selbsthilfegruppen.

Das Geburtshaus hat sich als Anlaufstelle für werdende Eltern über die vergangenen Jahre etabliert und ist aus Jena nicht mehr wegzudenken. „Dies zeigen die täglichen Gespräche mit Frauen und Paaren, aber auch Aktionen wie z.B. die Demonstration am 8. März 2014, als mit uns über 1000 Menschen für den Erhalt der außerklinischen Geburt auf die Straße gingen“, erklärt Petra Tremel, eine der 15 Hebammen die momentan im Geburtshaus arbeiten und die schon bei der Gründung vor 20 Jahren dabei war.

Auch Kommunalpolitikern ist die ganzheitliche Betreuung für Frauen in dieser Lebensphase in Jena wichtig. „Immer wieder hören wir Stimmen von Politikern, die dieses Angebot für Frauen in Jena unbedingt aufrecht erhalten wollen“, sagt Julia Teckemeyer, Geschäftsführerin des Geburtshaus und mehr e.V.

Um das umfangreiche Angebot aufrechterhalten zu können, sucht der Verein neue Räumlichkeiten mit einer Fläche von mind. 200-250 qm im Zentrum Jenas.

Als Ansprechpartnerin im Geburtshaus steht Julia Teckemeyer unter 03641-62 87 01 oder info@geburtshaus-jena.de zur Verfügung.

Obwohl unser Mietvertrag gekündigt wurde betreuen wir weiter Geburten und Wochenbetten. Anmeldung sind im Büro oder in der Hebammensprechstunde möglich.

Krabbelgruppe

Still – und Krabbelcafè

immer vierzehntägig Montags 16:00 – 17:30 Uhr

Die nächsten Termine sind am 01.04., 15.04., 29.04., 13.05., 27.05. und 10.06.2019

 

Vortrag

„Der erste Schritt ins Mutterglück bin ich“
Eine Veranstaltung, die sich an Mütter richtet, deren ursprüngliche Vorstellungen, Wünsche und Bedürfnisse rund ums Muttersein von den Notwendigkeiten und Kompromissen des Alltags verdrängt wurden. Die zeitweise oder dauerhafte Überforderung und Erschöpfung betroffener Mütter lässt oft keine Zeit und Kraft für Lösungen übrig.
Sarah Lemke entwickelt mit Ihnen an diesem Abend eine erste Perspektive, wie Sie sich persönlich Ihr Leben als Frau und Mutter zurückerobern und spürbar zufriedener und glücklicher gestalten können.

am 08.03.2018

19:30 Uhr im Geburtshaus

Eintritt frei, keine Voranmeldung nötig