Aktuelles

Freie Plätze in folgenden Kursen

  • Geburtsvorbereitungskurs für Paare am Wochenende, ab 30.11.2018, ab 14.12.2018, ab 11.01.2019 und ab 22.02.2019
  • Aquafit Montags um 09:00 Uhr, fortlaufender Einstieg noch möglich, nächster Kurs ab 10.12.2018
  • Zurück zur Form, ab 04.12.2018 um 09:40 Uhr
  • Geburtsvorbereitung für Frauen ab 04.12.2018 um 9.00 Uhr
  • Der erste Schritt ins Mutterglück bin ich – Abende für Mütter und Schwangere am letzten Donnerstag im Monat um 19.30 Uhr
  • Rückbildungsgymnastik ohne Kind ab 10.01.2019 um 18 Uhr

Der Musikalische Weihnachtskalender sammelt dieses Jahr für das Geburtshaus Jena

23 Tage, 23 Türchen, 23 Überraschungsbands, 20 Minuten, etwas Glühwein und eine Spendenbox.
Wir freuen uns riesig, dass die Spendenbüchse vom 1.-23.12.2018 jeweils um 18:00 Uhr für uns gefüllt werden soll! Vor dem Hintergrund der Domizilsuche wird jeder Cent dringend benötigt.
Das Konzert am 2.12.2018 wird vor dem Optischen Museum und damit vor unseren derzeitigen Räumlichkeiten stattfinden. Hier könnt ihr uns dann auch antreffen.
Die Organisatoren des Muweika freuen sich über Unterstützung und Hilfe, zum Beispiel bei der Betreuung des Glühweinstandes. Nähere Infos dazu findet ihr unter https://www.muweika.de/ https://www.facebook.com/muweika oder wir vermitteln: info@geburtshaus-jena.de.

Flohmarkt

für Kinderbekleidung am 20.10.2018, von 9 – 12 Uhr, für Schwangere ab 8:30 Uhr.

Nummernvergabe für den Verkauf ab dem 04.09.18 ab 9.00 Uhr unter 03641-62 87 01

Wir suchen neue Räume

Geburtshaus Jena braucht ein neues Zuhause

Der Mietvertrag des derzeitigen Standortes am Carl-Zeiss-Platz 12 wurde gekündigt. Grund dafür ist der Umbau des Optischen Museums.

Seit über 25 Jahren betreuen die Hebammen des Geburtshauses Jena Frauen bei Haus- und Beleggeburten, seit 20 Jahren auch Geburtshausgeburten in eigenen Räumen. Zusätzlich bieten sie unzählige Wochenbettbetreuungen und Kurse an.

Darüber hinaus ist das Haus ein Treffpunkt für junge Familien und Selbsthilfegruppen.

Das Geburtshaus hat sich als Anlaufstelle für werdende Eltern über die vergangenen Jahre etabliert und ist aus Jena nicht mehr wegzudenken. „Dies zeigen die täglichen Gespräche mit Frauen und Paaren, aber auch Aktionen wie z.B. die Demonstration am 8. März 2014, als mit uns über 1000 Menschen für den Erhalt der außerklinischen Geburt auf die Straße gingen“, erklärt Petra Tremel, eine der 15 Hebammen die momentan im Geburtshaus arbeiten und die schon bei der Gründung vor 20 Jahren dabei war.

Auch Kommunalpolitikern ist die ganzheitliche Betreuung für Frauen in dieser Lebensphase in Jena wichtig. „Immer wieder hören wir Stimmen von Politikern, die dieses Angebot für Frauen in Jena unbedingt aufrecht erhalten wollen“, sagt Julia Teckemeyer, Geschäftsführerin des Geburtshaus und mehr e.V.

Um das umfangreiche Angebot aufrechterhalten zu können, sucht der Verein neue Räumlichkeiten mit einer Fläche von mind. 200-250 qm im Zentrum Jenas.

Als Ansprechpartnerin im Geburtshaus steht Julia Teckemeyer unter 03641-62 87 01 oder info@geburtshaus-jena.de zur Verfügung.

Obwohl unser Mietvertrag gekündigt wurde betreuen wir weiter Geburten und Wochenbetten. Anmeldung sind im Büro oder in der Hebammensprechstunde möglich.

Krabbelgruppe

Still – und Krabbelcafè

immer vierzehntägig Montags 16:00 – 17:30 Uhr

Die nächsten Termine sind am 28.05., 04.06. und 18.06..

In der Sommerpause findet das Stillcafe am Strand 22 statt.

Termine sind der 02., 16. und 30.07., 13. und 27.08.

Der erste Schritt ins Mutterglück bin ich

Abendrunde für Mütter und Schwangere mit Sarah Lemke.
Jeden letzten Donnerstag im April, Mai und Juni um 19.30 Uhr.
Teilnahmegebühr 17,00 EUR.
Anmeldung und mehr Infos unter info@sarah-lemke.de
oder +49 (0)173 8080815
bis jeweis Dienstagabend 20.00 Uhr (auch Mailbox)

Vortrag

„Der erste Schritt ins Mutterglück bin ich“
Eine Veranstaltung, die sich an Mütter richtet, deren ursprüngliche Vorstellungen, Wünsche und Bedürfnisse rund ums Muttersein von den Notwendigkeiten und Kompromissen des Alltags verdrängt wurden. Die zeitweise oder dauerhafte Überforderung und Erschöpfung betroffener Mütter lässt oft keine Zeit und Kraft für Lösungen übrig.
Sarah Lemke entwickelt mit Ihnen an diesem Abend eine erste Perspektive, wie Sie sich persönlich Ihr Leben als Frau und Mutter zurückerobern und spürbar zufriedener und glücklicher gestalten können.

am 08.03.2018

19:30 Uhr im Geburtshaus

Eintritt frei, keine Voranmeldung nötig